Plan B Jena

Bouldern im Plan B

Bouldern? – Was ist das?

Viele haben sich schon einmal im Klettern am Seil versucht, aber auch das Bouldern ist mittlerweile weithin unter Groß und Klein bekannt. Der Sport avancierte als Unterdisziplin vom Klettern in den letzten Jahren immer mehr zu einer der gefragtesten Freizeitsportarten. So gibt es kaum noch eine größere Stadt ohne Boulderhalle. Die Gründe dafür sind so vielseitig wie überzeugend:

Bouldern ist anfängerfreundliches Klettern – Vorkenntnisse sind nicht notwendig
Bouldern ist klettern mit leichtem Gepäck – Schuhe an und los geht’s!
Beim Bouldern ist ganzer Körpereinsatz gefragt, und ganz besonders Köpfchen.
Bouldern kann man ohne Partner – in der Gruppe macht es jedoch erst richtig Spaß

Bouldern in der Boulderhalle Jena – Unser Angebot für Einsteiger und Fortgeschrittene

Einfach klettern

Wer jetzt einfach losklettern möchte, kommt Montag bis Sonntag zwischen 10-23 Uhr ins Plan B. Ihr findet unsere Eintrittspreise hier. Wer erstmal reinschnuppern möchte, kann sich für den kostenlosen Schnupperkurs anmelden.

Kinder im Plan B

Kinder unter 6 Jahren sind zu den regulären Öffnungszeiten nicht im Hauptkletterbereich zugelassen. Für sie haben wir eine reine Kinderkletterzeit am Sonntag von 9-11 Uhr eingeführt (ab 10 Uhr nur noch im vorderen Hallenteil). Erwachsene dürfen die Matte bis 10 Uhr nur zur Beaufsichtigung betreten. Es gilt der Kindertarif. Anmeldungen sind nicht nötig.

An unserer Kinderwand können Kinder unter 6 jederzeit klettern.

Kindern ab 6 Jahren sind unter ständiger Aufsicht erwachsener Begleitpersonen alle Kletterwände im vorderen Hallenteil beim Haupteingang zugänglich. Im zweiten Hallenteil dürfen Kinder ab 13 Jahren unter Aufsicht Erwachsener klettern (Ausnahmen betreffen zum Beispiel die Plan B Trainingsgruppen). Kinder ab 14 Jahren, die allein in der Boulderhalle trainieren möchten, benötigen von ihren Eltern eine Einverständniserklärung unter Anerkennung der Nutzerordnung.

Betreutes Gruppenklettern im Plan B

Kindergeburtstag Wandertag für Schulklassen KiTa-Gruppen

Unser Kursangebot

Im Angebot haben wir Kurse für Kletterer jeden Alters, für Einsteiger sowie für Fortgeschrittene, die ihren Bewegungsradius an der Wand ausbauen möchten.

Kurse


Das Farbsystem im Plan B – Schwierigkeitsgrade erkennen

Farbsystem Plan B_opt

 

Wir haben unseren Boulderrouten ein Farbsystem hinterlegt, das zur Orientierung innerhalb der jeweiligen Schwierigkeitsbereiche dient. Der Anfänger wie auch der alte Hase erkennen an der Grifffarbe schon von weitem, welche Boulder sich für sie zur Erwärmung eignen und wo potentiell hartnäckige Projekte warten.

Volumen (hölzerne Wandelemente in blau, schwarz und weiß) gelten wie Wandstruktur und dürfen in jedem Boulder mitbenutzt werden.

  1. Der rote Boulder | Stempelflausch - […] diejenigen, die nicht wissen, was das ist, die Farbe der Griffe kennzeichnet die Schwierigkeit der Kletterroute. Von gelb, blau,…